FOAF – Ich kenne wen den du auch kennst…

Heute habe ich endlich mal mein FOAF file updated, es ist jetzt also brandneu, und genuegt den neusten Konventionen.

Aber, wieso braucht der Internet-Mensch eigentlich ein solches file? Man weiss es noch nicht, es ist eine Idee im “semantic web”, und ich denke das es ein gutes Tool ist die Menschen und Gruppen zu visualisieren.

Starten kann man gut mit dem FOAF-a-matic Tool von Leigh Dodds. Damit hat man alle Basiseintraege die man haben sollte. Zwei weitere gute Tools sind die FOAF Tools und die FOAF people map. Letzteres erfordert ein SVG Plugin.

Wo findet man nun mein FOAF file?! Entweder direkt im erdGeschoss oder schoen [visualisiert][6].

[6]: http://xml.mfd-consult.dk/foaf/explorer/?foaf=http://b4mad.net/FOAF/goern.rdf