Orangsnsaft: verdreifacht und volatil im Preis

Laut einem Bericht des Handelsblatt hat sich der Preis für Orangensaftkonzentrat (gefroren) in den letzten zwei Jahren verdreifacht, desweiteren ist er in dieser Zeit [volatile][2] geworden… Heisst das wir sollten alle in grosse Mengen frischer Orangen investieren? Oder lieber in Unternehmen die Klimabeeinflussungstechnik entwickeln? Oder auf Apfelsaft umsteigen, der ist ja eh heimisch und würde uns bestimmt aus der Steuerproblematik retten…

[2]: http://de.wikipedia.org/wiki/Volatilität